Kundenfragen


Weshalb steht in der Werbung "ohne Zucker" bei der Nährwertangaben ist jedoch Zucker aufgelistet?

Hana-Schokolade enthält keinen herkömmlichen Zucker sondern hochwertiger Dattelsirup. Um die rechtlichen vorgaben bei den Nährwertangaben zu entsprechen darf der Begriff Fruchtzucker oder Dattelfruchtzucker nicht verwendet werden. 


Bei den Zutaten steht Bio, auf der Verpackung ist aber kein Bio Label aufgeführt?

Hana-Schokolade besteht aus Bio Kakaobutter, Bio Dattelsirup und Bio Kakaopulver, die Rohstoffe sind  EU lizensiert. Die Gebühr für ein Bio Label würde das Produkt verteuern, was momentan bei Kleinstmengen nicht sinnvoll wäre. Auch kämen weitere bürokratische Auflagen hinzu, wessen zusätzliche kosten verursachen. Obwohl alles Bio Zutaten sind, darf rechtlich gesehen ohne kostenpflichtige Biolizenz, kein Produkt auch nicht mal in Textform, als Bio beworben werden. 

Ist die Hana-Schokolade für Diabetiker geeignet?

Da Diabetiker auch bezüglich Fruchtzucker vorsichtig sein müssen, kann ich unsere Hana-Schokolade nicht generell empfehlen. Die Schokolade enthält aber dank dem Kakaopulver wichtige Eigenschaften, wessen auch für Diabetiker gut sein können. Unser zweites Produkt Kakao-Kapsel ist auch für Diabetiker geeignet. (ärztliche Rücksprache wird empfohlen) Bitte lesen Sie auch die interessanten Berichte über Kakao

Es steht "Für Veganer geeignet" jedoch steht auch "kann Spuren von Milchpulver ..... enthalten"?

Das ist ein Hinweis, wessen gesetzlich vorgegeben ist, wenn Kontaminationen bei der Produktion nicht ganz auszuschiessen ist. Dieser Hinweis kommt auf Produkten sehr häufig vor und dient oft als zusätzliche Sicherheit für Kunden und Firma. 


Warum ist die Kakao-Kapsel so teuer?

Der Preis kalkuliert sich anhand des Produktionsaufwandes. Damit Sie es sich besser vorstellen können gibt es auch manuelle Kapsel Abfüller. Sie können so günstiger die Kapsel selber herstellen - doch auf die Dauer wird es für die Meisten zu aufwändig. Je kleiner die Kapsel sind desto schwieriger wird der Prozess. Kleine Kapsel sind für viele Kunden beliebter, weil sie einfacher zum schlucken sind. Zur Kapsel braucht es auch eine geeignete Verpackung bei unserem Produkt haben wir die Dose ausgewählt, weil es klein und handlich ist. Ein weiterer Kostenfaktor sind die Laborprüfungen. Beschriftung der Etikette, die Nährwerte und die Hygienewerte müssen den gesetzlichen Richtlinien entsprechen.  

Es war nicht einfach eine Firma zu finden, wessen unsere kleinen VEGANEN Kakao-Kapsel herstellen. Viele Firmen produzieren nur grössere Kapsel oder es wurde eine viel zu hohe Mindestbestellmenge gefordert. In Österreich fanden wir schliesslich eine kompetente Firma wessen unser Produkt mit einem Kleinmengenzuschlag produzierte. Auch die Zollgebühren müssen miteinkalkuliert werden sowie die Lieferkosten.

Vergleichen Sie bitte die Preise im Internet mit einem vergleichbaren Produkt als Kakao-Kapsel Nahrungsergänzungsmittel. 

190 Kapsel für Fr. 32.- das sind rund 17 Rappen pro Kapsel inkl. Mehrwert VEGAN und der kleinen Kapselgrösse Nr. 3 

Ich bin überzeugt, dass Sie mit unserem natürlichen Produkt ein gutes Preis Leistungsverhältnis bekommen. Ich hoffe ich konnte Ihnen einen Eindruck vermitteln und bedanke mich für Ihre Treue weiterhin auch Kleinstunternehmer zu unterstützen.

Gerne können Sie Ihr Feedback dazu per Kontaktformular schreiben. 


Falls Sie nachweislich ein vergleichbares Produkt günstiger finden, bekommen Sie unser Produkt (Kakao-Kapsel) zum gleichen Preis.


Wie soll eine Plastikbrille mit Löchern, die Sehkraft verbessern können?

Viele Menschen mit einer Sehschwäche sind überbelichtet. Dass heisst es entsteht eine Art Blend-Effekt, wessen das scharfsehen erschwert. Durch die Lochbrille wird teilweise eine Abdunklung erzielt, wodurch das überschüssige Licht blockiert wird. In vielen Fällen entsteht dadurch eine bessere Sehqualität. Durch gezielte Übungen soll das Auge und die Muskulatur trainiert und gestärkt werden, so dass Sie mit der Zeit auch ohne Lochbrille wieder eine bessere Sehkraft erhalten können.

Ich habe eine Verbesserung festgestellt, aber es war nur für kurze Zeit.

Das ist möglich, da die persönliche und gesundheitliche Gesamtsituation bei jedem Menschen anders ist. Es ist wie beim Fitness, wessen oft ein regelmässiges Training erfordert um ein gewisses Niveau aufrechtzuerhalten. Es ist aber auch möglich, dass Sie mit der Zeit eine längerfristige Verbesserung erreichen.

Berücksichtigen Sie auch die negativen Einflüsse im Alltag. Z.B. Computer oder Fernseher, schlechtes meistens gelbes Licht am Arbeitsplatz (siehe Produktempfehlung mit weissem Tageslicht als hochwertige und langlebige LED Lampe), sowie mangels an Bewegung, Sauerstoffzufuhr und falsche Ernährung, wessen Ihrem aktiven bestreben mit dem Augentraining entgegenwirken.  

Kann es gefährlich sein eine Selbsttherapie zu machen?

Gefährlich wird es bei unsachgemässer Anwendung. Benützen Sie die Lochbrille nur an sichereren Orten vorzugsweise beim stehen oder sitzen. Benützen Sie es niemals beim Lenken eines Fahrzeuges und auch keinesfalls als Sonnenbrille. Durch die Löcher können die gefährlichen UV Strahlen ungehindert hindurch und Ihre Augen schwer verletzen.

Dieses Augentraining gibt es schon seit über 20 Jahren und hat unzähligen Personen geholfen. 

Gibt es ausführliche wissenschaftlich anerkannte Forschung dazu?

Leider kosten grosse ausführliche wissenschaftlich anerkannte Forschungen viel Zeit und Geld. Wessen nur Industrien sich leisten können. Um ihre Investitionen zu refinanzieren eignen sich daher nicht alle Produkte und Therapiemethoden. Es gibt also Interessenskonflikte, deshalb gibt es nicht nur im Bereich Lochbrille Anerkennungsdefizite, sondern in vielen anderen Gesundheitsthemen z.B.: Naturheilpraktiken ebenso.

Ist die Lochbrille für alle Glasbrillenträger geeignet?

Nein, da die persönliche Situation sehr unterschiedlich ist, kann man keine pauschalaussagen machen. Grundsätzlich kann man sagen je schwerwiegender das Augenproblem besteht. Oder je dicker die Gläser der Brille desto mehr Training mit der Lochbrille ist erforderlich. Vorallem für Glasbrillenträger mit einem leichtem Sichtschärfeproblem ist die Lochbrille als Diagnostik und Trainingsmethode interessant.

Fazit:

Die Lochbrille ist für viele Glasbrillenträger eine kostengünstige und einfach zu handhabende Diagnostik und Trainingsmöglichkeit. Mit der richtigen Anwendung entstehen keinerlei Verschlechterung der bisherigen Situation. Für viele Glasbrillenträger ist das ein Trainingsversuch wert und schafft Hoffnung auf eine bessere Lebensqualität, dass durch das schärfere sehen mit sich bringen würde.